Philosophie, Ethik und Ideologie in Coaching und Supervision

 orga-super-coach-gr.jpg

Herausgegeben von Christoph J. Schmidt-Lellek und Astrid Schreyögg 

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011.
276 Seiten. EUR 39,95 ISBN
978-3531185224

Kurzbeschreibung

Antworten auf philosophische und ethische Fragen in Coaching und Supervision.
Dieses vierte Sonderheft der OSC widmet sich philosophischen und ethischen Fragestellungen. Die Autorinnen und Autoren sind keine akademischen Fachphilosoph/innen, sondern Praktiker/innen in verschiedenen Beratungsberufen, die die Philosophie für die Praxis von Coaching und Supervision nutzbar zu machen suchen. In den drei Teilen dieses Bandes werden in unterschiedlichen Zusammenhängen und mit unterschiedlichen Perspektiven philosophische Grundlagen und ethische Wertorientierungen reflektiert sowie kritische Auseinandersetzungen mit scheinbar selbstverständlichen Haltungen geführt. Dies entspricht einer Grundbewegung jeglicher Beratungspraxis, dass sich nämlich durch eine Distanznahme von der Praxis veränderte Perspektiven, Bewertungen und Handlungsoptionen erschließen, um dann mit neuen Voraussetzungen zur konkreten Praxis zurückzukehren.